Ergebnis Leuchtabend am 6. April 2024

Die Zeit von Ende März bis Mitte April war verhältnismäßig sehr warm, mit neuen Wärmerekorden in Österreich. Daher haben wir am Samstag, den 6. April, einen Leuchtabend veranstaltet, an einem Tag mit weit über 25°Celsius.

@cpu und @linnes_nightmare waren beide dabei.

Generell haben wir Arten gefunden, die normalerweise erst Anfang Mai zu sehen sind.

Einer der highlights war: Doloploca punctulana:

Foto @linnes_nightmare.

Zwei weitere highlights war: Roeslerstammia erxlebella

Foto @linnes_nightmare.

Und: Polyploca ridens

Foto @linnes_nightmare.

Alle drei Arten wurden erstmals auf iNaturalist in Wien beobachtet.

Alle Observationen hier zum nachschauen: Vorläufig 43 Arten.
https://www.inaturalist.org/observations?nelat=48.13514099030021&nelng=16.242134583294916&on=2024-04-06&place_id=any&swlat=48.13470421826272&swlng=16.241447937787104

Lg
Per

Posted on April 13, 2024 08:54 AM by per-hoffmann-olsen per-hoffmann-olsen

Comments

Diesmal auch erstmals auf iNaturalist in Wien beobachtet:
Tethea or

Posted by linnes_nightmare about 1 month ago

Wow, hut ab!
Es was doch besser als gedacht.

Posted by per-hoffmann-olsen about 1 month ago

Ja, immer wieder interessant, Deine Leuchtabende!

Posted by linnes_nightmare about 1 month ago

Add a Comment

Sign In or Sign Up to add comments